Löwenzahn – Folge 333 – Mathe – Die rätselhafte Zahlenjagd

Löwenzahn Mathe – Die rätselhafte Zahlenjagd
Staffel 35, Folge 333

Ein geheimnisvoller Sprayer provoziert Polizist Prutz: Sein Polizeiwagen ist grell besprüht. Fritz’ Hilfe ist gefragt, denn Prutz soll Matherätsel lösen, sonst folgten weitere Aktionen. Nicht irgendwelche, sondern schwierige Textaufgaben. Fritz Fuchs war zwar in der Schule auch keine Leuchte in Mathe, aber er will seinem Freund beistehen. Es beginnt eine geheimnisvolle Zahlenjagd durch ganz Bärstadt. Langsam macht das Ganze Fritz mehr und mehr Spaß. Und es zeigt ihm Mathe mal ganz anders. Fritz erinnert sich an seine Schulzeit, als er mit Götz Prutz als kleiner Junge in einer Klasse saß und Mathe ganz schön schwierig fand. Doch eine Frage bleibt: Wer ist dieser mysteriöse Sprayer, der sie mit immer neuen, komplizierten Fragen durch die ganze Stadt lockt? Mathe besteht aus Zahlen und Formeln. Meist ist sie abstrakt und unsinnlich. Mit Fritz Fuchs aber lernen wir, dass sie uns auf wunderbare Weise helfen kann, sehr konkrete Probleme in rasend schneller Zeit zu lösen. Ja, man möchte es kaum glauben: Es gibt Mathe auch außerhalb der Schule. (Text: ZDF)
Video Rating: / 5

16 thoughts on “Löwenzahn – Folge 333 – Mathe – Die rätselhafte Zahlenjagd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.