Quarks & Co. – Die großen ungelösten Rätsel der Physik [Doku]

Die Physik spekuliert nicht. Sie hat exakte Antworten auf viele komplexe Fragen über das Universum gegeben. Der Skandal: In Wahrheit kennt die Physik den größten Teil des Kosmos nicht.
Video Rating: / 5

Dieses mathematische Rätsel beschäftigt sich mit dem Gewicht von Erdbeeren. Das Rätsel zeigt, dass es manchmal sehr schwer ist mathematische Zusammenhänge abzuschätzen.

Viel Spaß beim raten!

Hier gi
Video Rating: / 5

38 thoughts on “Quarks & Co. – Die großen ungelösten Rätsel der Physik [Doku]

  1. In dem Aufsatz mit dem Titel: Ein neuer Lösungsansatz für das Doppelspaltexperiment – habe ich eine Arbeit bei Amazon als E-Book veröffentlicht, die den Doppelspaltversuch mit der Einbeziehung des Vakuums und seinen Eigenschaften untersucht und dadurch zu einer Lösung kommt, die im Versuch überprüft werden kann.

  2. Amerika wure nicht 1492 entdeckt… . Als columbus aufbrach, war ihm bereits klar, dass es Amerika gibt, da da einige Jahrzehnte davor schon ein Europäer herraugefunden hat. Nur isrt er während seiner Reise nach Indien ziemlich vom Weg abgekommen (was er allerdings nicht bemerkt hat). Und deshalb hat er Amerika mit Indien verwechselt.
    Und davor wurde Amerika von den Wikingern entdeckt.

  3. Zu dem heißen Wasser: Die Moleküle sind ausgedehnt und lassen so die Kälte besser rein als das kalte Wasser, dadurch wird ein schnelleres gefrieren begünstigt. Kaltes Wasser zieht sich zusammen und lässt somit kaum weitere Kälte durch bzw. es dauert bis dies passiert ist.

  4. nichts aber auch gar nichts könne sich schneller als licht ausbreiten ist nicht war. Er sagte, dass es nicht möglich sei informationen im universum schneller als mit lichtgeschwindigkeit zu transportieren. Beispielsweise breitet sich das Universum selber schneller aus als mit lichtgeschwindigkeit

  5. Ich empfehle hier mal zwei Bücher: "Vom Urknall zum Durchknall" von Alexander Unzicker und "Das Prinzip des Seins" von Harald Maurer. Dann kann man über die heutige Physik oft nur noch lachen. Oder weinen. Oder beides.

  6. also das Spagettirätsel ist lächerlich und der Schüler aus Tansania zeigt, dass diese Rätsel nicht wirklich vollständig durchdacht sind. im Übrigen ist das heisse Wasser schliesslich viel mehr in Bewegung, somit arbeitet es schon und ist deshalb wenns man es einfriert schneller parat als das kalte, das erstmal in die Gänge kommen muss.

  7. Aber mal ohne scheiß so was hat man uns im Physikunterricht in der 6. Klasse bei gebracht. Auch das das warme Wasser mit 20°C schneller gefriert als z.B 2°C kaltes Wasser da sich eben alles schneller an sein platzt bewegen kann.

  8. LOL! Die Quantenchromodynamik ist total einfach aufzulösen. 🙂 Ich weiß auch nicht was deren Problem bei der Photonenverschränkung ist. Sie haben eben den Schatten des Lichts selbst entdeckt und statt von Quarks zu reden würd ich eher mal von Impulsphasen reden. Dann wird das Bild plötzlich sehr klar. Der Doppelspalt Effekt kann auch mit einer einzigen rotierenden Lichtquelle erzeugt werden. Ich frag mich was die für einen Bullshit da machen. Mein Postulat mit den Rechnung ist bald fertig. Danach wird sich hoffentlich einiges ändern.

  9. Wieso wird eine Abweichung  Einsteins Theorie durch geologische Gegebenheit vermutet? 
    Sollte das Experiment nicht im Weltraum gemacht werden, um eine Verfälschung auszuschließen?

  10. Gesetze der Physik.. die gibt es sicher. Nur, wir sollten, wenn wir darüber reden, uns nicht so ernst nehmen. So, wie bei Theologie halt. Alles "Wissenschaften" für Unwissende

  11. Es hat nie einen Urknall gegeben! Wer wissen möchte wie das Universum nach Einstein wirklich funktioniert der schaue unter: Einsteins Universum – Einstein hatte doch recht. Hoch interessant!!!

  12. Treffen sich ein Stein und ein Brett.Sagt das Brett:"Wie heißt du?"Anwortet der andere:"Ich bin ein Stein."Erwidert das Brett:"Wenn du Einstein bist, bin ich Brad Pitt."

  13. Fakt ist: du hast das "Melonen-Paradixon" einfach neu aufgegriffen.
    Wer eine komplette Lösung haben will, sollte sich mal bei "The simple Maths" umschauen. Die Jungs erklären das Problem echt gut!

  14. Ja das stimmt, denn wir haben bei den Erdbeeren eine Trockenmasse von einem Kilogramm (Der Rest sind ja die 99%) Wasser. Verdunstet nun Wasser bleibt aber genau die gleiche Menge Trockenmasse erhalten. Jedoch sind das jetzt 2% der Gesamtmasse (Denn nur noch 98% sind Wasser), welche wir ja suchen. Da diese 2% aber immer noch 1 Kilogramm wiegen, denn Trockenmasse verdunstet nicht, können wir jetzt durch einfachen Dreisatz berechnen wie viel der komplette Kasten Erdbeeren wiegt:
    2% Trockenmasse entsprechen 1 kg
    1% entspricht somit 500g
    Die 98% Wasser wiegen dann: 98 * 500g = 49kg
    49kg Wasser + 1kg Trockenmasse sind 50kg.  
    Die Erdbeeren wiegen nur noch 50kg, d.h. der Bauer muss nicht mehr so viel zurück tragen.
     

    P.S.: Je länger er aber wartet desto weniger Gewinn macht er, da man Erdbeeren zu Grammpreis kauft. Also 200g Erdbeeren für 4 Euro oder so. Deswegen verstehe ich nicht ganz warum er lacht ^^

  15. Naja das Rätsel kann man erst mit dem Tipp lösen weil vorher weis man nicht das 99% Wasseranteil auch 99kg sind. Den nur weil der Wasseranteil der Erdbeere bei 99% liegt heißt es nicht automatisch das das Wasser auch 99% des Gewichtes der Erdbeere ausmachen.

  16. Schönes Rätsel, ich finde auch schön, das du zu Begin die (gute) Strukturierung des Videos aufzeigst. Ich konnte das Rätsel nicht lösen, was mich etwas traurig stimmt, aber manchmal kommt man einfach nicht drauf^^ Kleine Anmerkung: Angenommen das Wasser und der Feststoff haben nicht die gleiche Dichte, kann man dann immernoch behaupten, dass 99% = 99kg gelten würde? Ich meine nicht, aber mit dem Tip klärst du das ja auf. (Beispiel: Ich fülle einen Behälter mit Blei und mit Federn, in die unteren 1% kommt Blei und in die oberen 99% die Federn, dann macht das Blei trotzdem >1% des Gewichtes aus.)

  17. Weder Kommentare gelesen noch video fertig geschaut:

    99%=99kg=Wasser
    1%=1kg=Beere

    98%=x kg=Wasser
    2%=1kg=Beere

    98/2=49

    Also wiegt das Wasser nur noch 49kg

    49kg + 1kg = 50kg
    50kg = 1/2*100kg

  18. komplett falsch gelöst…..
    99% = 99kg
    1% wasser geht verloren, d.h. 1% von 99 kg = 0.9kg.
    99kg -0,9kg = 98,1kg
    + den Feststoff (1kg) = 99,1 kg.
    Jeder der was anderes sagt kann nicht logisch denken :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.